Erholen nach der Kälte

Adi hat den Wecker auf 7.30 Uhr gestellt und als er klingelte, waren wir sofort wach. Wir machten uns für unsere erste schwere Etappe fertig und bevor wir unsere Fahrräder sattelten, gab es noch einen Kaffee.

Dann holten wir aber unsere Fahrräder aus dem Bus, denn sie klopften schon an der Heckklappe. Als alles gesattelt war, ging es endlich los. Wir wussten, dass es eine Hammer-Etappe wird, aber solch eine Strecke haben wir nicht erwartet.

So, nun ging es nur noch bergauf und das 22 km! Als wir die Baumgrenze erreichten, wurde es ganz schön kalt, aber als wir unsere Mountainbikes über den Schnee tragen mussten, hatten wir fast die Faxen dicke. Es ging aber immer noch nach oben und die vielen Pilger waren besser dran. Zum Schluss ging es nach unten, aber das viele Wasser, was ins Tal fließt macht uns zu schaffen.

Wir kamen um 14.17 Uhr in den Ort, Roncesvalles, an und sahen gleich unseren Bus. Als wir auf unser Zimmer kamen, war schon alles vorbereitet. Unsere persönlichen Sachen waren auf dem Zimmer, dass T-Shirt von Bormann lag auf dem Bett.

Das Wetter spielte leider nicht mit und daher konnten die T-Shirts nicht auf der Strecke getragen werden. Dennoch waren die Gebrüder Borman, mit ihrer Etappenspende immer bei uns. Das Foto entstand am Kamin, im La Prosada. Unsere gesamte gereinigte Wäsche durften wir im Heizungsraum aufhängen und hoffen, dass sie Morgen trocken ist. Jetzt sitzen wir im Gastraum der Unterkunft und lernen viele Pilger kennen. Zum Abendbrot gibt es ein Pilgermenü  und es wird uns schmecken. Danach geht es ins Bett, damit wir Morgen wieder fit sind.

 

Links der Chef. Dann Ein Holländer der den Jakobsweg andersherum gegangen ist, somit fertig war.

20140403-183104.jpg

Foto mit Schumi und wir genießen den Kamin im Rücken. 😃👍

20140403-183155.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s